Zum Inhalt

Zur Navigation

Der blühende Obstgarten im April

Südsteirischer Terroirgarten Polz Renate

Die alten wertvollen Obstsorten und ihre Kultur. Im Garten wurde im Jahre 1991 die Bühler Frühzwetschke gepflanzt. Die Obsthaut ist schön fest und abziehbar, sie ist mittelgroß manchmal kommen Rostflecken vor aber trotzdem im Genuss nicht störend. Das Fruchtfleisch mittelweich bis weich, sehr saftig, süß angenehm erfrischend säuerlich im Durchschnitt roh ist der ph Wert 3,9. Einen hohen Geschmackswert entwickelt Sie an besonders warmen Standorten. Wenn es mal nicht so klappt," bei den Temperaturen" treten natürlich Zuckergehalt und Aroma in den Hintergrund, die Säure gewinnt die Oberhand und der ph Wert sinkt.


Südsteirischer Terroirgarten Polz Renate

So ist halt die Natur, sie ist lebendig und unverwechselbar.

Jedes Jahr - erwartet uns eine neue Überraschung. Dadurch ist meine Verarbeitung der Früchte bzw. Zwetschken mit der Zuckerzugabe immer je nach Reifegrad anders." Zwetschkenmuse 100% Früchte werden im Onlineshop und ab Hofverkauf frisch im Oktober erhältlich sein. Außerdem braucht die Obstsorte "Bühler genügend Feuchtigkeit und nährstoffreiche Standorte, die Hornspäne habe ich schon brav um Sie herum eingearbeitet und zusätzlich bekommt Sie 4-5 Schaufeln Bio Kompost als Geschenk. Meine Obstgehölze werden nicht gespritzt, ich überlege mir schon vorher welche Sorten ich auspflanze, die Anfälligkeiten und Krankheiten sollen gering sein, ebenso gegen Witterungseinflüsse eine gewisse Robustheit vorweisen. Die Wasserruten wurden entfernt und nur jedes zweite Jahr mache ich einen Lichtungsschnitt. Im nächsten Blog werden Pfirsiche vorgestellt. Ich wünsche ein frohes Osterfest &  erholsame Feiertage.


Folgen Sie uns